Meine Empfehlung in dieser schweren Zeit:

Klingelbeutel mit langem Stiel
Klingelbeutel mit Öffnungsdurchmesser von 11 cm, Metallteile aus poliertem Messing, aus 4 Teilen vernäht roter Samt, Innenfutter, langer Holzstiel zum Durchreichen des Beutels ohne, dass der Beutel in die Hand genommen werden muß
109,82 EUR
Hostienzange, 15 cm lang
Hostienzange aus poliertem Messing, Länge 15 cm
28,08 EUR
Hostienzange, ca 13 cm lang
Hostienzange, Messing vergoldet, an Außenseite gehämmert, Länge ca 13 cm
70,80 EUR
Hostienzange, 12 cm lang
Hostienzange aus poliertem Messing, Länge 12 cm
23,76 EUR

Finden sie H. Hammerschmid KG mit GoogleMaps


Ein Auszug aus meinem Produktangebot

Pluviale Es beginnt bei der kleinen Hostiendose, geht über Hostienschalen, Kelche, Monstranzen, Altarleuchter und andere Leuchter, über Ministrantenbekleidung, Alben an sich, Talare, Chorröcke und Messkleider, weiters Stolen, Talarhemden sowie Collarhemden, letztere auch als Polohemden. Auch eine gute Auswahl an qualitativ hochwertigen Stoffen steht Ihnen für Maßanfertigungen und als Meterware für Paramente zur Verfügung.
Diverses an Devotionalien, unterschiedlichste Kreuze sowie Taufkerzen, Altarkerzen und Trauerkerzen können Sie bei mir beziehen.
Hostien sowie Messwein sind immer auf Lager.
Die Sitzauflagen aus Filz (Schurwoll-Filz) sind von der Wärme- und Haltbarkeitsqualität unschlagbar und daher viel gefragt. Nach Ihren Maßvorgaben werden die benötigten Teile zugeschnitten. Die Rutschfestigkeit sichert eine Latexbeschichtung auf der Rückseite.
Sofern einer der im kirchlichen/religiösen Gebrauch stehenden Gegenständen der Reparatur oder Restaurierung bedarf, biete ich gerne meine Dienste an. Ich arbeite in diesem Wiederherstellungsbereich ausschließlich mit in ihrem Metier höchst erfahrenen Fachleuten in Österreich zusammen. So erscheinen Kirchenfahnen, Messkleider, liturgisches metallisches Gerät und vieles andere wieder in ursprünglichem Glanz.

Nochmals die Eckdaten der Fa. H. Hammerschmid KG
- liturgische religiöse Gebrauchsartikel
- Reparaturen und Restaurierungen, Filz
- 1090 Wien, Währingerstraße 76 vis á vis der Wiener Volksoper
- montags bis freitags von 10 – 17 Uhr 30 oder nach Vereinbarung.
- Telefon: +43 1 317 33 34
- Mail: office@hammerschmid.co.at


Paramente

Bekanntlich versteht man unter Paramente alle im Kirchenraum und in der Liturgie verwendeten Textilien. In dieser Produktkategorie versuche ich Ihnen daher u. a. unterschiedliche Alben, Meßgewänder und Stolen zu präsentieren. Bekleidung für Lektoren und Ministranten finden Sie hier genau so wie Talare und Chorröcke. Chollarhemden (auch als Polo) in unterschiedlichen Farben und in Kurzarm- wie auch in Langarmform sind dargestellt. Antependien wie auch Teile von Altarwäsche werden gerne nach Maß angeboten. Mir ist die Qualität der verwendeten Stoffe, die Sie auch als Meterware von mir beziehen können, wichtig. Genau so wichtig ist es mir, dass die von mir gelieferten Paramente passgenau sind. Zur näheren Auswahl klicken Sie nun bitte entweder links die entsprechende Unterkategorie an oder "scrollen" Sie hier nach unten und gelangen Sie durch Anklicken eines der Bilder in die gewünschte Unterkategorie.

Albe

Als Priesteralbe, Diakonalbe sowie Lektorenalbe biete ich standardmäßig solche Alben an, die über den Kopf angezogen werden und als Mantelalben. Die Ausfertigungen erfolgen in einfacher glatter Form können aber auch mit je 2 Längsfalten auf der Vorder- und der Rückseite gearbeitet sein. Ich biete die Alben in unterschiedlichen Stoffzusammensetzungen an, auch aus reinem Leinen. Wenn Sie eine Albe in einem besonderen Schnitt wünschen, kann ich das nach Vorlage gerne für Sie durchführen. Alben mit Einwebungen, Stickereien oder Häkelarbeiten sind im Repertoir. Auch Alben sollten gut passen. Das halte ich für wichtig wenn über diese lediglich eine Stola getragen werden oder wenn sie unter einer Casel zum Einsatz kommen. Selbstverständlich gibt es auch das passende Cingulum. Wenn Sie wollen, wählen Sie bitte aus dem Auswahlblock links Sucheinschränkungen

Altar- und Kelchwäsche

Kelchwäsche, bestehend aus Corporale, Purificatorium (Kelchreinigungstuch), Lavabotuch und Palla. Alles ist aus Reinleinen gefertigt. Die Palla ist auf einer Seite geöffnet, sodass man die innen befindliche Kunststoffplatte leicht herausziehen und den Stoff gut waschen kann. Unterschiedliche Motive sind eingewoben und lassen aus der Intensität der Einwebungen die Funktion der Tücher gut erkennen. Altartücher, die ja eigentlich lediglich die Altaroberfläche abdecken sollten, lasse ich nach Ihren Vorgaben und auch eventuell versehen mit Spitze oder Borten aus unterschiedlichen Stoffen anfertigen.

Caseln

Auch bei den Messkleidern lege ich Wert auf deren Aussagekraft und Botschaft. Tadellose Verarbeitung ist selbstverständlich. Sie werden in Österreich gefertigt und je Modell mit einer Stola ( Innen- oder Außenstola) versehen. Manche Motive kommen aus eigener Kreation und werden durch Bestickung oder Bortenbesatz vollendet. Unterschiedliche Stofflieferanten erlauben vielfältige Ausführungen. Da ich keine Massenproduktion anbiete, kann ich gerne auf Maßwünsche eingehen. Nahezu alle Modelle sind in allen im Kirchenbedarf verwendeten Farben erhältlich. Bitte wählen Sie aus dem links stehenden Auswahlblock die gewünschte Farbe aus. Sogenannte römisch Meßkleider habe ich hier nicht dargestellt, kann ich Ihnen aber durch zu besprechende Stoffauswahl und Zusammensetzung maßgenau anbieten.

Chemisette

Das Wiener- sowie das Tiroler Chemisett werden über einem weißen Hemd mit Hemdkragen getragen, wobei der obere Abschluss des Chemsietts unter den Kragen geschoben wird. Die Halsweite wird durch ein Klettband eingestellt, Um den Leib hält eine Gummiband das Chemisett anliegend. Das Talarchemisett wird an einem Collarkragen befestigt und wird als Halsabschluß unter dem Talar getragen.

Chorröcke

Die Chorröcke, die über einem Talar getragen werden und mit weiten Ärmeln geschnitten sind, biete ich in der Version gelegte Falten oder gezogene Falten an. Auch Chorröcke mit Einwebungen sowie mit Häkelarbeit und in verschiedenen Stoffqualitäten finden Sie bei mir auf Anfrage. Gerne kann ich auf etwaige Maßwünsche eingehen. Wenn das oberste Bekleidungsstück des Priesters oder Diakons bei einem Begräbnis das Rochett ist, sollte als Kopfbedeckung das Birett nicht fehlen.

Collar- und Talarhemden

Bitte beachten Sie die Betrachtungsauswahl hier auf der linken Seite. Bei Bestellung bitte ich um Anklicken der entsprechende Halsweite. Die angebotenen Hemden sind entsprechend der häufigst vorkommenden Proportionen geschnitten, nicht zu eng. In einem gewissen Rahmen sind Maßänderungen möglich. Dazu bitte ich um Kontaktaufnahme mit mir. Oft wird auch das Collarhemd an Stelle eines Talarchemisetts unter dem Talar getragen.

Lektorenausstattung

Jede Person, die im Rahmen einer Meßfeier, Andacht etc. im Altarraum tätig ist oder sich dort aufhält, sollte in diesem Dienst entsprechend gekleidet sein. Es ist daher höchst erfreulich, dass immer öfter Lektorinnen und Lektoren sowie Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter Alben antun. Um auch den Anlässen oder der jeweiligen kirchlichen Jahreszeit zu entsprechen, kommen oft Lektorenkrägen über der Albe in Verwendung. Ein Cingulum umzubinden wäre nicht falsch.

Ministrantenausstattung

Für die Ministrantinnen und Ministranten biete ich insbesondere Ministrantenalben an. Es handelt sich dabei um ein Kleid mit einem kleinen Stehkragen und einem Zippverschluß vorne. Tascheneingriffe können gefertigt werden. Es kommt ein gebrochen weißer oder ein hell cremiger Stoff in Verwendung. Dem Anlass oder der kirchlichen Jahreszeit entsprechend wird ein Ministrantencingulum verwendet. Alternativ biete ich auch den Ministrantentalr mit Chorrock oder das 3 teilige Ministrantengewand, bestehd aus Rock, Kragen und Chorrock, an. All dies natürlch in den liturgischen Farben.

Paramentenbügel

Viele Meßkleider erleiden Schaden durch die Aufbewahrung wenn sie nicht im Gebrauch sind. Insbesondere solche Caseln, Dalmatiken oder Pluviale, die Bestickung über die Schulterteile haben, sollten wegen der Fadenbruchgefahr liegend und belüftet aufbewahrt werden. Andere vertragen ein Hängen, das aber dem jeweiligen Schnitt entsprechen sollte. Andernfalls entstehen Falten im Stoff die ihrerseits wieder Bruchlinien zur Folge haben können. Einige der Bügel, die ich hier anbiete, ermöglichen es durch die Vielzahl an verstellbaren Gelenken, die liturgischen Bekleidungsstücke dem Schnitt entsprechend aufzuhängen.

Pluviale/Chormäntel

Auch bei den Pluviale lege ich Wert auf deren Aussagekraft und Botschaft. Tadellose Verarbeitung ist selbstverständlich. Sie werden in Österreich gefertigt und sind mit einer Stola versehen. Manche Motive kommen aus eigener Kreation und werden durch Bestickung, Bortenbesatz und Rundschnureinfassung vollendet. Unterschiedliche Stofflieferanten erlauben vielfältige Ausführungen. Da ich keine Massenproduktion anbiete, kann ich gerne auf Maßwünsche eingehen. Nahezu alle Modelle sind in allen im Kirchenbedarf verwendeten Farben erhältlich.

Schließe für Pluviale und Segensvelum

Diese Schließen werden aus Messing getrieben und vergoldet oder versilbert. Versehen sind sie mit dem Alpha und Omega oder mit einem Kreuzzeichen oder nur an der Oberfläche gehämmert.

Schutzhüllen für Meßkleider und Alben

Die Schutzhüllen sind bewußt weit geschnitten, um sie möglichst großzügig zum Transport oder auch zur Aufbewahrung von gotischen und römischen Meßkleidern sowie Pluviale verwenden zu können.

Segensvelum

Die eingesetzten Stoffe sind aus Schurwolle. Für das Futter wird Baumwollsatin gewählt. Links und rechts sind auf der Innenseite Taschen eingenäht, um die Monstranz gut ergreifen und halten zu können. Unterschiedliche eingewobene Motive gelangen zum Einsatz, auf Wunsch kann auch Bestickung mit Hand oder mit der Maschine angeboten werden. An den Schmalseiten bilden oft Fransen einen Abschluß. Um die Schulter wird das Segensvelum durch eine vergoldete Schließe gehalten.

Stolen

Die Stola ist wohl ein ganz wesentliches Symbol, das der Priester und der Diakon tragen. Auch hier ist für mich die gezeigt Symbolik ganz wichtig. Daher nehme ich sehr Bedacht darauf, welche Stola und welche Symbolik darauf ich meinen Kunden anbiete. Es werden qualitativ sehr gute Stoffe ausgewählt, die eine etwaige Putzerei unbeschadet überstehen können. Zum Teil befinden sich Einwebungen in den Stolen, zum Teil Bestickungen. Oftmals werde ich auch gebeten, Stolen mit beigebrachten Motiven fertigen zu lassen. Ich bemühe mich auch nicht nur Stolen in allen liturgischen Farben anzubieten sondern darüber hinaus auch anlaßbezogene, wie z. B. für die Taufe, Pfingsten, Weihnachten etc. anzubieten. Die Stolen werden um den Hals anliegend aber auch durch eine im Halsbereich befestigte Rundschnur in Kapuzenform gefertigt.

Stolenzubehör

Als Stolenzubehör präsentiere ich hier Stolaklammern, wobei ich meine, dass mindestens 5 Stück je Stola verwendet werden sollten und Stolaschoner, die ich aus Reinleinen Stoff anbiete.

Talare und Zubehör

Die Talare werden nur nach zumindest einem Minimum an Maßangaben angefertigt. Die Schnittpalette reicht vom engeren Albenschnitt mit durchgehender Öffnung auf der Vorderseite bis zum am Oberkörper anliegenden und nach unten etwas glockenförmig verlaufendenTalar mit Falten auf 3 Seiten, mit 33 Knöpfen etc. Von der Stoffqualität her biete ich leichte (für den Sommer) oder festere ( für die kalte Jahreszeit) Stoffe an. Die Ausfertigungen können so erfolgen, dass der Talar waschbar ist. Auch weiße Talare (für den Gebrauch in sehr warmen Gegenden dieser Erde) wurden schon von Kunden gefragt und für diese angefertigt. Talarcingula in unterschiedlichen Stoffqualitäten (Baumwolle, Rips, Moiree) und auch in den gängigen Farben mit unterschiedlich geknöpften Cingulumfransen gehören dazu, ebenso ein Talarchemisett oder Talarhemd. Priesterkragen und Mozetta gehören selbstverständlich zum Angebot. Nicht nur Religionsgemeinschaften kaufen bei mir Talare auch Universitätsprofessorinnen, Universitätsprofessoren und Pedelle konnte und kann ich mit diese Kleidungsstücken ausstatten.

liturgisches Gerät & Ausstattung

Die Liturgie umfasst das gesamte gottesdienstliche Geschehen: Gebet, Lesung, Verkündigung, Gesang, Gestik, Bewegung und Gewänder, liturgisches Gerät, Symbole und Symbolhandlungen, das Spenden von Sakramenten sowie Sakramentalien. In dieser Produktkategorie finden Sie so weit wie möglich alle die Gegenstände und Geräte, die das liturgische Begehen unterstützen. Das beginnt bei unterschiedlichen Altarleuchtern und geht über Altarglocken, Kelchen, Ciborien sowie Hostienschalen, Rauchfässer, Weihwasserkessel und Aspergille bis hin zu Taufgarnituren und Versehgangausstattung, um nur einiges aufzuzählen.Viele dieser Gegenstände erleiden mit der Zeit Abnützungserscheinungen durch den Gebrauch. Das kann man durch Reparatur und oft auch Neuvergolden oder Neuversilbern beseitigen, wozu ich in Kooperation mit ausschließlich in Österreich angesiedelten Fachunternehmen meine Expertise und Leistung gerne anbiete.